Handball Württembergliga Süd

Nach Minuspunkten lag die SG nur zwei Punkte hinter dem TVA und hätte bei einem Sieg mit diesem gleichziehen können. Doch mit einer souveränen Vorstellung holte sich der TVA nicht nur zwei wichtige Punkte, sondern festigte auch seinen zweiten Tabellenplatz.

Die SG ging mit 3:0 in Führung, der TVA startete unkonzentriert und erzielte seinen ersten Treffer zum 3:1 erst in der achten Spielminute. Nach 15 gespielten Minuten stand es 6:6 und alles deutete auf ein enges Match. Doch dann war die TVA Abwehr vor dem starken Torhüter Matthias Gebhard nicht mehr zu überwinden. Ein 0:8 Lauf zur 6:14 Führung bedeutete eine Minute vor der Pause schon eine Vorentscheidung, auch wenn die SG noch zum 7:14 Halbzeitstand verkürzen konnte.

Nach der Pause wurde es nur beim 13:18 noch einmal etwas kritisch für den TVA, in einer Auszeit brachte Trainer Martin Knödler sein Team wieder in die Spur. Über ein 13:22 erspielte sich die Mannschaft den seit Jahren mit 17:29 höchsten Auswärtssieg

Unsere Sponsoren

Termine und Ereignisse

Keine Termine

Aktuelle Ergebnisse

Spieltag:

Übersicht zu allen TVA-Spielen

TVA gegen Erg.
M-VL-2    
mJA-WL-3
mJB-WL-3    
wJA-WL-2  
wJB-WL-3  
wJC-WL-4    
M-BL  
M-KLA-1    
F-BL
 
   
   
     
   
     
     
     
     
     
   

 Anfahrt Michelberghalle

Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com