Handball Württembergliga Süd

HV RW Laupheim - TVA, Sa 12.10.2019

Durchhänger kostet Punkte.
Beim Handballverein RW Laupheim zeigten sich die Altenstädter als gleichwertiger Gegner. Einen Fehlstart konnten sie schnell wieder ausgleichen. Die Wiederholung gleich nach der Pause führte aber zu einem Rückstand, der auch mit einem kämpferischen Endspurt nur noch bis zur knappen 26:25 Niederlage aufgeholt werden konnte.
Weiterlesen ...

Am Feiertag kommt der Tabellenführer.
Am Donnerstag um 17:00 Uhr empfängt der TV Altenstadt den TSV Heiningen zu seinem ersten Derby nach dem Wiederaufstieg in die Württembergliga. Die Staren kommen als Aufstiegsfavorit mit 8:0 Punkten in die Michelberghalle.

Nach dem ersten Erfolg gegen den TV Gerhausen gehen die Altenstädter gestärkt in die anstrengende Derby-Woche. Kurz nach dem Spiel gegen Heiningen folgt am Sonntag, erneut zuhause, das zweite Derby gegen die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf. Aber zunächst gilt es, von Spiel zu Spiel zu denken und da müssen sich Trainer Andreas Frey und sein Team zuerst auf die Staren aus Heiningen einstellen. Vier Siege sind beeindruckend; allerdings wurden drei Spiele nur mit zwei Toren Differenz gewonnen. Am letzten Spieltag in Donzdorf gewann der TSV trotz Abwesenheit seiner Stammspieler Chris und Robin Zöller. Der breite Kader mit vielen Torschützen konnte auch diese Schwächung kompensieren. Den TVA erwartet somit ein klarer Favorit, was den Aufsteiger nicht schrecken muss. Wenn Alle mit einer Niederlage rechnen, hat man nichts zu verlieren. Zeigen Abwehr und Torhüter wieder die starke Leistung wie zuletzt in Blaubeuren, haben es auch die Heininger Angreifer nicht leicht, zum Torerfolg zu kommen. Die Gastgeber müssen selbst wieder häufiger einnetzen, wenn ein Erfolg möglich werden soll. Gegen die Heininger Defensive müssen, wie im letzten Spiel, die Torgelegenheiten herausgespielt werden. Das ist machbar, da die Stärke des TSV vor allem im Angriff liegt. Das Derby lässt eine gut gefüllte Michelberghalle erwarten. Egal wie es am Ende ausgeht, der TVA will den Handballfans eine gute Show bieten, die Appetit auf das kurz darauffolgende zweite Derby macht. Ein Überraschungscoup gegen den Favoriten würde den Effekt noch verstärken. FSch

 

Unsere Sponsoren

Termine und Ereignisse

Keine Termine

Aktuelle Ergebnisse

Spieltag 19. + 20.10.2019

Übersicht zu allen TVA-Spielen

TVA gegen Erg.
M-WL-S

MTG Wangen

M-Pok
mJB_WL-2 TSB Schwäb.-Gmünd
wJA-WL TG Biberach
wJB-WL-2 TG Geislingen
M-BK

HSG Bargau/Bettr2

M-Pok-B spielfrei
M-KLB-2 HSG Bargau/Bettr4
F-BK spielfrei
mJA-BL spielfrei
mJB-BK FA GP2
mJC-BL HSG O'ko/Kö'br
mJD-BL SG Hofen/Hüttl.
mJE6+1/2 spielfrei
wJC-BL HSG O'ko/Kö'br
wJC-BK TSV Heiningen
wJD-BK-2 spielfrei
wJE4+1/1 spielfrei  
gJF spielfrei  
Minis spielfrei

 Anfahrt Michelberghalle

Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com