Banner rechts final 01

Mannschaft
Von links, stehend: Trainer Karl Müller, Collin, Benjamin, Leon, Bent, Noah, Daniel, Trainer Guido Sauther

Knieend: Vincent, Cavin, Jack, Tim, Jannik

 

So hatte sich natürlich niemand den Start in die neue Saison vorgestellt.

Bedingt durch Corona gab es in den ersten Wochen der neuen Saison kein Training. Eine ungewohnte Situation. Nachdem die Wochen verstrichen und keiner wusste wann das Training wieder aufgenommen werden konnte, entschied man sich für einen Trainingsplan zu Hause. Die Jungs sollten dabei wöchentlich 2x Joggen und 3 Workouts absolvieren. Wir hofften dadurch den Fitnesslevel der Mannschaft halbwegs auf Höhe halten zu können. Nach einiger Zeit wurde dann ein Training mit Einschränkungen wieder zugelassen. Da in diesem Zeitraum kein Mannschaftspiel und auch kein Zweikampf erlaubt war, konnten lediglich Übungen zur Koordination, Kraft und Schnelligkeit durchgeführt werden. Später wurden die Einschränkungen gelockert und es konnte nun wieder Handball gespielt werden.

Das Engagement der Jungs ist sehr gut. Die C-Jugend Spieler ziehen im Training mit und auch die Trainingsbeteiligung ist gut. Was natürlich fehlt und wonach sich Mannschaft und Trainer sehnen ist ein Spiel über 50 Minuten. Sich mit anderen Spielern und Mannschaften messen zu können ist mit der Reiz den diese Sportart ausmacht und woraus die Jungs Motivation ziehen.

Erfreulich ist das wir mit Daniel Kepic einen Neuzugang vermelden können. Natürlich ist es für Daniel nicht einfach, erst mit 13 Jahren das Handball spielen zu erlernen, aber er ist motiviert und lernt schnell.

Weiter freuen wir uns darüber das wir mit Noah Messerle die Position im Tor besetzen konnten. Obwohl er noch nicht allzu lang auf dieser Position agiert, macht er seine Sache gut. Regelmäßiges Torwarttraining hilft ihm dabei Bewegungsabläufe schneller zu erlernen.  

Mit 11 Spielern ist unser Kader zwar nicht groß aber die Positionen können doch mehrfach besetzt werden. So haben wir auf beide Außenpositionen Jack Müllner, Leon Nothaas, Daniel Kepic und Cavin Kanat zur Verfügung. Im Rückraum agieren Collin Hommel und Benjamin Fetscher wobei diese auch von unseren Kreisläufern Tim Sauther und Bent Ludwig ersetzt werden können. In der Mitte spielen Jannik Lenz und Vincent Müller. Alles in allem haben wir Qualität auf allen Positionen.

Um die gegnerische Abwehr in "Bewegung" zu bringen und kein zu starres Positionsspiel aufkommen zu lassen üben wir im Moment Spielzüge ein. Auch druckvolles Anstoßen im Angriff sowie frühzeitiges Heraustreten in der Abwehr stehen auf dem Programm.

Uns allen wünsche ich einen baldigen Spielbetrieb und unseren Jungs weiterhin die Motivation. Bleibt am Ball! Langer Atem zahlt sich aus

 

Eure Trainer Guido und Karl

Link zur Tabelle

Zu Trainingszeiten informieren euch gerne unsere Trainer. Bitte sendet ein Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Sponsoren

Termine mJC-VK

Keine Termine
Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com