Bild C1w IMG 4422 3 

Von links, unten kniend: Hanna Ausprung, Alannah Stäudle, Hanna Seibold, Marie Bührle.

Unten stehend: Zeynep Aygan, Melda Pürsal, Sarah König, Luisa Stark. Oben stehend: Zilan Yildiz, Lilly Jo Sänger, Alicia Garcia Perez, Mirijam Vetter, Selina Keles, Lena Kohn.

Es fehlen: Selin Kuruoglu und die Trainer Leon Braun und Andy Stäudle.

.

In einer aus den Jahrgängen 2005/2006 gemischten Mannschaft starteten die Mädels und Trainer hochmotiviert in die Quali-Runde. Nachdem man auf Bezirksebene noch als 3. in die HVW-Quali gerutscht war, war in Weinstadt gegen die SG der Gastgeber und Schozach-Bottwartal nichts mehr zu holen. Einzig gegen Spaichingen konnte ein knapper Sieg eingefahren werden. Somit war in der Rückrunde auch das Spiel gegen Spaichingen das Allesentscheidende. Dieses gewann Spaichingen jedoch knapp, ebenso wie das danach folgende 7m-Schießen – also war klar, dass es für die Mädels in der nächsten Saison in der Bezirksliga weiter geht.

Die inzwischen wieder nur aus dem jüngeren Jahrgang bestehende Mannschaft hat sich für die kommende Saison einiges vorgenommen, da das erste Jahr C-Jugend grundlegende Veränderungen und damit höhere Anforderungen an die Spielerinnen mit sich bringt:

  • Längere Spielzeit -> Verbesserung im konditionellen Bereich erforderlich

  • Reduzierung der Spielerzahl bei Hinausstellung -> besseres und regelgerechteres Verteidigen, um Unterzahlspiel zu vermeiden

  • Keine bindenden Vorgaben für die Abwehrformation mehr -> Angriff muss sich auf verschiedene Abwehrformationen einstellen und Mittel gegen defensive Abwehrreihen finden

  • Anspiel nach Torerfolg

Das erste Jahr C-Jugend wird somit ein Lernjahr, in dem hart an den individuellen und gruppentaktischen Fähigkeiten gearbeitet werden muss. Der Tabellenplatz wird hierbei am Ende zweitrangig sein, dennoch gilt es, sich das nötige Selbstvertrauen und die Spielstärke zu erarbeiten, um zukünftig auf HVW-Ebene mithalten zu können. Denn langfristiges Ziel wird sein, im zweiten Jahr C-Jugend dann einen Platz in der Württembergliga zu ergattern, um sich mit neuen Gegnern zu messen und spielerisch auch wieder einen Schritt voran zu kommen.

 

 Link zur Tabelle

Zu Trainingszeiten informieren Sie gerne unsere Trainer. Bitte senden Sie ein Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Sponsoren

Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com