Banner rechts final 01

TVA - Handball aktuell

01.12.2022 - Hauptversammlung Handball-Abteillung

Liebe TVA ler,

liebe Mitglieder der Handballabteilung,

am 1. Dezember 2022 haben wir um 18 Uhr zur Abteilungsversammlung der Handballabteilung eingeladen

Leider hat sich im Edwin Schneider Stüble eine Doppelbelegung ergeben.

Neuer Sitzungsort:   Hotel Krone, im Saal

Wir können den Saal von 18 Uhr bis 19:30 Uhr nutzen,

Getränke stehen vor Ort, Bezahlung dann bitte eigenverantwortlich ins „Kässle“.

Um das Zeitfenster einhalten zu können, werden wir pünktlich um 18 Uhr beginnen.

Bitte gebt diese Information auch aktiv mündlich an euer Umfeld weiter. Wir sollten unbedingt vermeiden, dass diese Information nicht alle Mitglieder erreicht!

Ich bitte diese Änderung zu entschuldigen.

ERINNERUNG:

Ihr solltet euch bitte bis Jahresende 2022 überlegen, ob ihr euch grundsätzlich eine Mitarbeit vorstellen könnt. Bitte dann um Mitteilung an mich bis 31.12.2022.  Die Abteilungsleitung würde dann die Interessierten im Januar 2023 zu einer Sitzung/Workshop einladen, um die Wünsche der einzelnen zu verstehen und passende Lösungen für die Mitarbeit zu finden. Gerne können hier auch Perspektivlösungen abgestimmt werden.

Ich hoffe sehr, dass meine Bitte sehr ernst genommen wird und auf zahlreiche neue Mitstreiter, damit die Abteilung auch weiterhin erfolgreich bleiben kann .

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer an der Abteilungsversammlung 

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Bottek (Ralle)

 

 

Handball Landesliga Staffel 2

Auftakt der Auswärtsserie im Lenninger Tal.

Am Samstag um 20:00 Uhr trifft der TV Altenstadt in der Unterlenninger Sporthalle auf die HSG Owen-Lenningen. Beim Tabellen-Vorletzten soll nach der unnötigen Niederlage gegen Bartenbach wieder ein Sieg folgen.
Weiterlesen ...

TVA - Handball Spielbetrieb

Am Sonntag um 17:30 Uhr empfängt der TV Altenstadt den TSV Bartenbach, der als Tabellenzweiter hinter Treffelhausen aus der Bezirksliga Stauferland aufgestiegen ist. Momentan liegen sie auf Platz vier; direkt hinter dem TVA.

 

Bartenbach hat schon achtmal gespielt und weist ein ausgeglichenes Punktekonto auf (8:8). Die Altenstädter mit 8:4 wollen die Habenseite gegen die Göppinger Vorstädter weiter ausbauen. Die Leistungsfähigkeit der Bartenbacher ist schwer einzuschätzen, da sie gegen starke Teams ganz unterschiedlich gespielt haben. Während sie in Treffelhausen haushoch verloren, konnten sie den Tabellenzweiten aus Bernhausen zuhause mit einem Tor besiegen und unterlagen bei Spitzenreiter Remshalden nur knapp. Die Altenstädter sollten gewarnt sein und dürfen den Aufsteiger nicht unterschätzen. Der TSV hat viele gute Schützen, die letzte Woche gegen Owen-Lenningen 40mal trafen. Lenker und einer der Haupttorschützen im Bartenbacher Spielsystem ist Marian Rascher, der aus der Gmünder Oberligamannschaft nach Bartenbach zurückkehrte. Neben Trainer Ralf Rascher am Spielfeldrand, zieht er die Fäden auf dem Platz und erzielte dazu im letzten Spiel selbst acht Tore. Für die Altenstädter Abwehr ist damit klar, wo sie hauptsächlich ansetzen muss, um das Spiel der Gäste zu stören und der Partie den eigenen Stempel aufzudrücken. Wenn die Altenstädter die Abwehrfehler der ersten Halbzeit am vergangenen Wochenende abstellen und auch im Angriff von Beginn an den Druck machen wie im zweiten Durchgang, wird es für die Gäste sehr schwer werden. Der TVA will die Punkte gegen diesen spiel- und kampfstarken Gegner vor eigenem Publikum einfahren, bevor eine Serie von fünf Auswärtsspielen folgt. Das Spiel beginn erst um 17:30 Uhr, da davor in der Michelberghalle das traditionelle Handball-Minispielfest des TV Altenstadt mit vielen Kindern der Vereine aus dem Handballkreis stattfindet. Danach ist immer mit großer Zuschauerzahl beim Spiel der ersten Mannschaft zu rechnen.   FSch

Unsere Sponsoren

Termine und Ereignisse

Keine Termine

Aktuelle Ergebnisse

Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com