Banner rechts final 01

Covid19 INFO zum Spieltag

 

Hygienekonzept der Handballabteilung des TV Altenstadt für Heimspiele in der Michelberghalle in der Saison 2021/22!

 

Allgemeine Vorüberlegungen:
- Basis der folgenden Überlegungen ist die Umsetzung der Corona Verordnung BW sowie die Corona Verordnung Sport BW.
- Die kontinuierliche Fortschreibung und Anpassungen der Maßnahmen erfolgt entsprechend der Anpassung der Verordnungen.

 

  • Wichtigste Regelungen:
    • Grundsätzlich wird die 3G-Regel umgesetzt und am Einlass kontrolliert (geimpft, bescheinigter Antigentest (maximal 24h alt), genesen.
    • Dies gilt sowohl für Zuschauer als auch für Sportler.
    • Jeder Zuschauer muss in der Halle während des gesamten Aufenthalts einen Mund-Nasen-Schutz (medizinisch oder FFP2) tragen.
    • Sportler müssen einen Mund-Nasen-Schutz in allen für die Zuschauer zugänglichen Bereichen tragen.

 

Spielbetrieb

  • 1. Kabinen/Räumlichkeiten
    • Jeder Mannschaft wird eine Kabine und eine Dusche zugewiesen. Diese werden nach Gebrauch maximal belüftet.
    • Jeder Mannschaftsverantwortliche ist für den ordnungsgemäßen Ablauf in der Kabine und der Dusche verantwortlich.
    • In der Schiedsrichterkabine gilt die Abstandsregelung (1,5 m)
    • Ebenso gelten bei der technischen Besprechung die Abstandsregeln, ggfls. Muss diese auf dem Spielfeld durchgeführt werden
    • Jeder Mannschaft werden grundsätzlich zwei Bänke für den Auswechselraum zur Verfügung gestellt. Diese werden so weit von den Zeitnehmer/Sekretärtischen platziert, dass der 1,5m Abstand gewährt bleibt.
  • 2. Zugang zum Spielfeld
    • Der Heimverein benützt den vorderen Abgang zur Halle, der Gastverein den hinteren Abgang.
    • Das gleiche gilt für das Verlassen der Halle zur Halbzeit und nach dem Spiel. 
  • 3. Halbzeit
    • Die Mannschaften verlassen das Spielfeld über den ihnen zugewiesenen Ausgang
  • 4. Nach dem Spiel
    • Das Abschließen des Spielberichts mit den notwendigen Offiziellen erfolgt im Regieraum unter Einhaltung der Maskenpflicht 
  • 5. Schutz der Spieler vor Dritten
    • Der Wischer ist verpflichtet einen Mundschutz zu tragen
    • Hallensprecher hat durch den entsprechenden Aufbau 1,5m Abstand zu den Spielern/Offiziellen
  • 6. Hygienemaßnahmen
    • Reinigung von Bänken, Zeitnehmertisch und TTO Karten nach jedem Spiel und in der Halbzeit 

 

Zuschauer

  • 1. Einlass- und Auslassmanagement
    • Markierung des Eingangs und Ausgangs
    • Aushängen von Plakaten mit Hinweis auf die Pflicht zum Tragen von Schutzmasken und Einhalten der Abstandsregelung außerhalb des Tribünenbereichs
    • Erfassen der Kontaktdaten der Zuschauer durch Ausfüllen eines Zettels mit hinterlegen in einer Box oder mithilfe der Luca App
  • 2. Cafeteria
    • Thekenpersonal trägt Mundschutz
    • Geschirr wird mit der Spülmaschine gereinigt
    • Tische und Arbeitsflächen werden regelmäßig gereinigt
    • In der Cafeteria erfolgt nur der Verkauf von Speisen und Getränken. Der Verzehr ist nur in dem dafür vorgesehenen Bereich vor der Halle gestattet.

Hygienekonzept als PDF downloaden

 

Den Hygienebeauftragten, Ordnern und Offiziellen der Handballabteilung ist Folge zu leisten, so das ein reibungsloser Ablauf des Spielbetriebs gewährleistet ist.Für Fragen stehen Ihnen die Verantwortlichen der Handballabteilung gerne zur Verfügung - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com