Zum Inhalt springen

1. Frauen

Stehend von links: Markus Gebhart, Marcia Sedlaczek, Kathrin Gebhard, Sina Pommerenke, Denise Lippek, Hannah Kaemper,
Alannah Stäudle, Melina Mohl, Alicia Garcia Perez, Luisa Pjetraj, Axel Bottek
Sitzend von links: Cornelia Gebhard, Jenny Göttle, Shana Stäudle, Anna Schieß, Marie Bührle, Marie Büttner, Shirin Kröner,
Jana Merz, Lara Brenner

Frauen Bezirksliga
Platz Team Punkte
1 HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf 2 18:2
2 FSG Giengen-Brenz 17:3
3 TG Geislingen 12:8
4 TSV Bartenbach 11:9
5 TV Altenstadt 9:9
6 TV Steinheim/A. 7:13
7 HSG Bargau/Bettringen 2 6:16
8 TSG Eislingen 5:15
9 SG Kuchen-Gingen 5:15

Die Frauen Mannschaft des TVA spielt auch in der kommenden Saison 2023/2024 in der Bezirksliga. Mit der abgelaufenen Spielzeit konnte man mit dem 6. Tabellenplatz nicht ganz zufrieden sein, da man mehrere Spiele nur mit einem Tor verloren hat wäre deutlich mehr drin gewesen.

Die Mannschaft für die kommende Spielzeit wird sich deutlich verändern. Zum einen stehen Spielerinnen aufgrund Auslandsstudium oder Erststudium nicht mehr zur Verfügung und zum anderen haben sich zwei Stammspielerinnen gegen Ende der letzten Saison schwere Knieverletzungen zugezogen, die so nicht ersetzt werden können. Zusätzlich hat sich unsere Tothüterin zu einem Wechsel nach Heiningen entschieden.

Aus der letztjährigen A-Jugend (Jahrgang 2004) kommen nun 5 Spielerinnen zu den Frauen dazu. Außerdem werden weitere A-Jugend Spielerinnen gelegentlich beiden Frauen aushelfen. Dadurch verjüngt sich die Mannschaft deutlich auf ein Durchschnittsalter von unter 20 Jahren.

Auch auf der Trainerposition gibt es einen Wechsel, da unser langjähriger A-Jugend- und Frauentrainer Jannis Klang aufgrund seines Studiums eine Auszeit nimmt. Als Nachfolger konnten wir unseren derzeitigen sportlichen Leiter Markus Gebhart auch als Trainer gewinnen. Er wird zusammen mit dem letztjährigen Co-Trainer Axel Bottek die Frauenmannschaft gemeinsam als Team in die neue Saison begleiten.

Seit Ende der Pfingstferien läuft die Vorbereitung auf die neue Hallensaison. Es wird derzeit dreimal in der Woche trainiert. Vielen Dank an dieser Stelle an die Jugend Trainer Gerrit Christ und Luca Kohn, die wöchentlich eine Trainingseinheit mit den Frauen absolvieren.

Zusätzlich können die Frauen auf freiwilliger Basis auch bei GEO Fetzer Training in der Voßstraße 3 in Geislingen Kraft und Ausdauer trainieren. Lieber Andi, dafür herzlichen Dank für die gute Koordination und Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Für die kommende Saison ist das Ziel die vielen jungen Talente an die Frauenmannschaft heranzuführen und durch Tempohandball erfolgreich zu sein.

Markus Gebhart