Handball Landesliga

TVA - TV Steinheim, Sa 16.03.2019

Dominanter Rückraum setzt sich durch.
Nach der frühen Disqualifikation für TVA-Torjäger Piotr Bielec stemmten sich seine Mitspieler gegen die übermächtige Steinheimer Angriffsreihe. Das gelang nur noch bis zur Pause. Dann war die Partie schnell für den Turnverein vom Albuch entschieden (28:33).
Weiterlesen ...

Schon seit der letzten Woche steht die 1b des TSV Heiningen als Meister fest, trotzdem ging sie in das Spiel beim TVA in voller Besetzung und auch mit vollem Einsatz. In einem mit hohem Tempo geführten Spiel gingen die Gäste mit 1:3 in Führung, doch der TVA schaffte bis zur 7. Spielminute den 5:5 Ausgleich. Valentin Biegert erzielte sogar die 6:5 Führung und der gut aufgelegte Lukas Schulz konnte diese beim 9:7 auf zwei Treffer ausbauen, was den TSV zur Auszeit zwang. Und die Gäste schafften es bis zur Pause den Rückstand in eine 14:16 Führung umzuwandeln, da man im Angriff schneller spielte und so die TVA Abwehr oft einen Schritt zu spät kam.

TG Geislingen 005Obwohl die Trainingswoche alles andere als optimal war, da das Freitagstraining wegen der Meisterehrung der Stadt Geislingen komplett ausfiel, zeigte die TVA A-Jugend im Lokalderby eine bis auf die vier Minuten vor der Halbzeit vor allem im Angriff sehr gutenLeistung. 

Die TG begann mit einer engen Deckung gegen den besten TVA Werfer Melvin Klang, der TVA begann mit einer 5:1 Deckung mit Jannis Keller auf der eins, der keinen Zweikampf verlor. Im Angriff begann der TVA im Rückraum mit den stark spielenden Luca Brenner, Jannis Klang und Jakob Werner, Klang wechselte auf Linksaußen, Felix Klauer begann auf Rechtsaußen und am Kreis war Balint Kovacs ein ständiger Unruheherd. Und der TVA Rückraum

Oberkochen Koen 005Bis zur 31. Spielminute beim Spielstand von 21:18 war das Spiel hart umkämpft, dann lies eine bärenstarke TVA Deckung vor dem wiederum gut aufgelegten Torhüter Georg Alrachid bis zum Schlusspfiff nur noch zwei Treffer zu und so kam der TVA noch zu einem sehr deutlich ausgefallenen Erfolg. Jetzt gilt es zu warten auf das kommende Wochenende, der TVA tritt beim TSV Heiningen an und muss dort gewinnen und gleichzeitig auf einen Punktverlust der SG Hofen in Winzingen hoffen.

TG Geislingen 006Im ersten von drei Lokalderbies am Samstag musste die TVA D-Jugend die einzige Niederlage hinnehmen. 

Bis zur 15. Spielminute verlief das Spiel ausgeglichen, was sich auch am Spielstand von 9:9 zeigte. Doch dann machte sich auch der körperliche Unterschied bemerkbar, die TG hatte mit Arda Kalayci und Cedric König zwei Spieler die von ihren Gegenspielern nicht zu halten waren, beim TVA war es mit Collin Hommel nur einer. Bis zur Pause konnte die TG auf drei Tore wegziehen.

TG Geislingen 001Im „Heimspiel“ gegen den ersatzgeschwächten Stadtrivalen tat sich der TVA zunächst im Angriff schwer, die TG ging in Führung. Manuel Stanko und Marlow Laatsch brachten die Altenstädter nach sieben Minuten dann aber doch in Führung. Zum 4:4 mussten man noch einmal den Ausgleich hinnehmen, danach aber gelangen schöne Anspiele auf die Mitte oder auf Moritz Duller am Kreis, so dass der TVA mit 8:4 in Führung ging.

Unsere Sponsoren

Termine und Ereignisse

Aktuelle Ergebnisse

Spieltag 23.03.+24.03.2019

Übersicht zu allen TVA-Spielen

TVA gegen Erg.
M-LL-3 - TV Reichenbach
wJB-WL-2 spielfrei
M-BK - TV Rechberghaus.
F-BK spielfrei
mJA-BL -SG Herb-Bolheim
wJA-BK -TSG Eislingen
mJB-BL - TSV Heiningen
wJB-BK - SG Ku-Gi
mJC-BL - JSG HDH/Dett.
mJC-BK - FA GP 2
wJC-BK - HSG WiWiDo 2
wJD-BL spielfrei
wJD-BK-2 - SG Ku-Gi
gJD-BL - TSG Schnaith.
gJE4+1/2 spielfrei
gJF spielfrei
wJE4+1/1 spielfrei

 Anfahrt Michelberghalle

Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com