Zum Inhalt springen

B-Jugend

Von links, hinten: Trainer Karl Müller, Daniel Kepic, Cornelius Moll, Bartu Karasu, Jannik Lenz, Tim Sauther, Trainer Guido Sauther.
Vorne: Mika’ Pommerenke, Rafael Rühle, Vincent Müller, Jack Müllner.
Es fehlen: Christian Berger, Frederik Staudenrauß und die Trainer Markus Schade und Martin Müller
Männliche Jugend B Bezirksliga
Platz Team Punkte
1 HSG Bargau/Bettringen 18:2
2 Handball Team Staufen 16:6
3 TV Altenstadt 14:6
4 SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch 14:8
5 TSG Schnaitheim 6:14
6 HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf 4:18
7 Kuchen-Gingen-Süssen Handball 2:20

Aktuell sind wir in der glücklichen Lage mit 4 Trainern in die Saison zu starten, denn im Frühjahr erklärten sich Martin Müller sowie Markus Schade bereit, die B-Jugend als weitere Trainer zu unterstützen. Beides sind ehemalige Altenstädter, die ihr Wissen und ihre Erfahrung ab nun den Jungs weitergeben können. Einige Wochen später ereilte uns dann die nächste frohe Kunde. Tim Sauther und sein Vater Guido kommen nach einer Saison bei der SG LTB wieder zurück in Ihre „alte Heimat“. Während Tim unseren Rückraum verstärkt, erklärt sich Guido wieder bereit, uns als Co-Trainer und Organisator unter die Arme zu greifen. Bei allen positiven Schlagzeilen reihen sich leider die negativen auch mit ein. Johannes Reinelt entschied sich für einen Wechsel zu Jano Filder. Natürlich wünschen wir Dir Johannes alles Gute und vielleicht führt Dein Weg zu einem späteren Zeitpunkt wieder zum TVA zurück!

Aktuell sieht unser B-Jugend Kader wie folgt aus: Bartu und Frederik im Tor. Tim, Vincent, Cornelius und Jannik im Rückraum, Daniel am Kreis und Jack, Mika’, Christian und Rafael belegen die Außenpositionen. Bei Bedarf wird Jannik oder auch Cornelius, Daniel am Kreis unterstützen. Während der Württembergqualifikation mussten wir leider wegen einer Verletzung auf Bartu verzichten. Unsere Jungs agierten dabei ungewohnt unsicher, trafen zu oft die falschen Entscheidungen und schieden in der 1. Runde aus. Nun trat unsere B-Jugend zur Bezirksqualifikation noch einmal aufs Feld. Bartu war wieder spielbereit und die Mannschaft zeigte ein anderes Gesicht. Mit Selbstvertrauen, einer stabilen Abwehr und funktionierenden Spielzügen ließ man den Gegnern Herbrechtigen/Bolheim, Eislingen und Aalen wenig Chancen. Somit wird die B-Jugend in der kommenden Saison in der Bezirksliga antreten. Auch in den Turnieren spielte unser Team einen erfolgreichen Handball. Im Beachhandball in Geislingen stand man überraschend im Finale und musste sich lediglich FA Göppingen geschlagen geben und beim alljährlichen Highlight in Wangen wurde das Viertelfinale erreicht. Dabei muss man unseren Jungs ein großes Kompliment machen, mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und Wille war es möglich, MTG Wangen einem Vertreter der BW OL ein Unentschieden abzuringen und FA Göppingen 2, welche in der Württembergliga spielen, aus dem Turnier zu werfen.

In der kommenden Runde wollen wir um die oberen Plätze mitspielen. Die härtesten Konkurrenten sind dabei SG LTB und Bargau-Bettringen aber auch Schnaitheim und HT Staufen können dir Punkte abringen. Wie immer gilt die Regel: unterschätze niemanden und besinne dich auf deine Stärken. Wenn dann noch mit einer guten Trainingsbeteiligung die Entwicklung der Spieler weiter voranschreitet, der Ehrgeiz nicht verloren geht und die Jungs gesund bleiben, ist mit dieser Mannschaft auf jeden Fall zu rechnen. Was ihr als Mannschaft im Stande seid zu leisten, habt ihr in den Turnieren bewiesen!

Ihr seid auf einem guten Weg! Macht weiter so!  

Eure Trainer Guido, Markus, Martin und Karl.