Handball Landesliga

Spielbericht HC Hohenems - TVA Fr. 13.01.2017

Ein weiteres Beispiel in der Serie knapper Niederlagen.
Nach ausgeglichener erster Hälfte befanden sich die Altenstädter im österreichischen Hohenems schnell auf dem richtigen Weg. Doch auch ein Vorsprung von fünf Toren reichte nicht. Der Gegentreffer zum 25:24 mit dem Schlusspfiff besiegelte eine ganz bittere Niederlage zum Rückrundenauftakt.
Weiterlesen ...

In der Oberliga konnte der TVA auch das Rückspiel beim alten Rivalen TSV Heiningen gewinnen, und wie im Vorspiel war das Match bis zum Schlusspfiff hart umkämpft. Am Ende gab der mit vielen Wechselmöglichkeiten ausgeglichener besetzte Kader des TVA und eine Steigerung der beiden TVA Torhüter Henri Leschitz und Björn Czekansky in Halbzeit zwei den Ausschlag zum verdienten Sieg des TVA.

Bis zum 4:4 war das Spiel ausgeglichen, zweimal Gerrit Christ sowie der später verletzte Tarkan Girgin und Maxi Pilz per Gegenstoß warfen die Treffer des TVA. Dann erarbeitete sich die Abwehr um den Mittelblock mit dem in Abwehr und Angriff starken Gerrit Christ und dem sehr beweglichen Urs Eller mehrere Ballgewinne. Eller, der überzeugende Axel Bottek und Ceyhun Bahadir nutzten die Chancen zur 4:7 Führung in der 11. Spielminute

Weiterlesen ...

Zwei Frauen beruflich verhindert, zwei fielen mit Grippe aus, so musste die Frauenmannschaft das Spiel beim 1. HV Heubach in Unterzahl bestreiten. Dazu kamen dann noch fünf zum Teil völlig unverständliche Zeitstrafen, so dass die 19:18 (8:7) Niederlage fast schon als Erfolg zu werten ist.

Weiterlesen ...

Ein richtig gutes Spiel zeigte die TVA C-Jugend beim im Schnitt fast ein Jahr älteren Nachwuchs des TSV Bartenbach. Am Ende fehlte dann etwas die Kraft, um nach dem 27:27 Zwischenstand in der 47. Spielminute noch dagegen zuhalten, durchaus verständlich aber, bedenkt man, dass mehrere Spieler vorher schon in der B2 Jugend ein anstrengendes Spiel hatten.

Weiterlesen ...

Nach der tollen Leistung in der Vorwoche, als die Mannschaft ganz unglücklich mit einem Tor Unterschied bei FA Göppingen 2 verlor, erwarteten viele ein ähnlich knappes Ergebnis des TVA im Heimspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten TSV Heiningen. Doch es war auch klar, dass die Heininger, die im Schnitt über zwei Jahre älter waren als die TVA Spieler, eine andere Qualität haben als die anderen Teams.

Weiterlesen ...

Nur auf den ersten Blick ist die Niederlage gegen den zukünftigen Meister TSG Eislingen eine Schlappe. Eislingen führt die Tabelle mehr als klar an und würde auch in der Bezirksliga vorne mitspielen. Und die TSG hatte in den bisherigen sechs Spielen erst 23 Gegentore erhalten, und mussten nur in einem Match überhaupt sechs Treffer einstecken.

Weiterlesen ...

Die Altenstädter B-Jugend geriet im Lichtensteiner Teilort Unterhausen schnell in Rückstand, da zunächst kaum ein Wurf den Weg ins Tor fand. Mit stark verbesserter Quote bog das Team nach der Pause auf die Siegerstraße ein und nahm mit 27:29 die Punkte mit.

Weiterlesen ...

Der TVA empfing einen Gegner, gegen den er sich im Hinspiel noch mit 15:18 geschlagen geben musste. Die damals nur knappe Niederlage und der positive Trend der letzten Spiele schürte im Lager der Heimmannschaft durchaus Hoffnung, sich für die Hinspielniederlage revanchieren zu können. Und dies gelang fulminant und höchst überzeugend! Lediglich beim 0:1 der Gäste lag man einmal zurück. Danach gab man die Führung das ganze Spiel über nicht mehr aus der Hand.

Weiterlesen ...

Unsere Sponsoren

Termine und Ereignisse

Aktuelle Ergebnisse

Spieltag  13.01.-15.01.2017

     TVA      :      Gegen

Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com