Handball Landesliga

Vorbericht TVA - BW Feldkirch So 15.04.2019, 17 Uhr

Letzte Ausfahrt Württembergliga.
Am Sonntag ab 17:00 Uhr spielen die Altenstädter Handballer um den Meistertitel der Landesliga und die Rückkehr in die Württembergliga nach vier Jahren. Dazwischen steht noch der Tabellenzehnte Blauweiß Feldkirch, der nicht einfach als Pflichtaufgabe abgetan werden darf.
Weiterlesen ...

 

 

 Die Meistershirts sind ab sofort im Shop verfügbar:

 

 

 

IMG 6408In der Bezirksklasse kämpfen noch fünf  Teams gegen den Abstieg, und der TV Rechberghausen ist einer von ihnen. Der TV zeigte auch von Beginn an, dass er dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Der TVA hielt über weite Strecken in der ungeliebten Forstberghalle mit.

Nur in den ersten 25 Minuten konnte die TVA A-Jugend an die gute Leistung aus dem letzten Spiel anknüpfen. Dann konnte sie gegen die mit hohem Tempo spielende SG, bei der drei Spieler zum Stamm der Württembergliga gehören, kein Paroli mehr bieten und verlor auch in dieser Höhe verdient.

Teil eins der  zwei Bedingungen für den Meistertitel erfüllte die B-Jugend des TVA, wenn auch knapp und erst mit einem furiosen Endspurt. Sie gewann beim TSV Heiningen denkbar knapp mit 26:25. Teil zwei ging aber leider nicht in Erfüllung: Die SG Hofen/Hüttlingen hätte bei der HSG WiWiDo unentschieden spielen oder verlieren müssen, sie gewann aber nach anfänglichem Rückstand deutlich und wurde damit mit einem Punkt Vorsprung auf den TVA Meister.

In der ersten Halbzeit wechselte die Führung mehrfach, zuerst lag der TVA mit 1:3 und 4:5 in Führung, dann  schien

Ein uninformierter Beobachter hätte meinen können, dass die TVA Jungs die Meisterschaft feiern, dabei konnten sie im letzten Saisonspiel nur den ersten Saisonsieg feiern, nachdem die während der Saison oft unglücklich verloren hatten.

Dabei fing das Spiel nicht unbedingt gut für den TVA an. Bis zum Spielstand von 3:3 hatte der TVA schon vier Siebenmeter! verworfen. Bis zur Pause verlief das Spiel ausgeglichen, erst kurz vor dem Pausenpfiff gelang der TSG die 9:8 Halbzeitführung.

Zu Gast bei der SG Heidenheim/Dettingen gerieten die Altenstädter zunächst in Rückstand, schafften nach Toren von Justin Müllner und Moritz Duller aber schnell die Wende. Torwart Arda Karasu zeichnete sich in der ersten Hälfte nicht nur durch seine Paraden aus, ihm gelang sogar ein Treffer in das leere Tor der Heidenheimer, denn diese griffen häufig zu siebt –

Unsere Sponsoren

Termine und Ereignisse

Keine Termine

Aktuelle Ergebnisse

Spieltag 14.04.2019

Übersicht zu allen TVA-Spielen

TVA gegen Erg.
M-LL-3 - BW Feldkirch
36:23
wJB-WL-2 spielfrei
M-BK - TRG Giengen / Br. 24:17
F-BK spielfrei
mJA-BL spielfrei
wJA-BK spielfrei
mJB-BL spielfrei
wJB-BK spielfrei
mJC-BL spielfrei
mJC-BK spielfrei
wJC-BK spielfrei
wJD-BL spielfrei
wJD-BK-2 spielfrei
gJD-BL spielfrei
gJE4+1/2 spielfrei
gJF spielfrei
wJE4+1/1 spielfrei

 Anfahrt Michelberghalle

Subscribe RSS TVA auf Facebook
JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com